Akatsuki no Yona (Kusanagi, Mizuho)

Kurzbeschreibung:
Yona verkörpert eine typische Prinzessin. Da ihre Mutter bereits starb, verwöhnt König Il seine Tochter wo er nur kann. Mit Kleider oder Schmuck, es soll ihr an nichts mangeln. Auch ihr Leibwächter Son Hak ist der beste Kämpfer den das Königreich zu bieten hat. Es ist ihr Cousin der ihr Leben komplett verändert und sie auf neue Wege katapultiert.

Kurzinformation:

Kapitelanzahl = 142 (noch nicht abgeschlossen in der englischen und deutschen Fassung)
Erscheinung   = Alle drei Wochen ein Kapitel
Genre               = Drama, Fantasy, Romance, Shoujo
Verlag              = Tokyopop: Yona- das Mädchen der Morgendämmerung

Handlung:

Es ist ihr 16. Geburtstag, der ihre Welt mit einem Schlag zerstört: Ihr Cousin und gleichzeitig der Mann den Yona über alles liebt, Soo-Wong, bringt den König vor den Augen Yonas um. Letztendlich wird sie von Hak gerettet und er flieht mit ihr aus dem Schloss. Voller Hass und Enttäuschung bringt Hak Yona in sein Heimatdorf. Mittlerweile wurde bekannt gegeben, dass Soo-Wong nun der neue König ist. Yonas Trauer über ihre Verluste lassen sie nicht mehr ins Leben zurückführen, sie kann einfach nicht verstehen warum ausgerechnet Soo-Wang ihren Vater umgebracht hat. Yona, Hak und Soo-Wang sind zusammen groß geworden, sie waren enge Freunde, unzertrennlich.
Nach einem Angriff auf Hak und Yona wird Hak schwer verletzt. Yona war immer das Mädchen, dass sich hinter Hak versteckte und hatte keinen Mut gegen irgendwen anzugehen. Als sie begriff, dass sie auch noch Hak verlieren würde, setzte sie sich für ihn ein und konnte ihn somit retten. Die beiden Verwundeten wurden von einem Priester und seinem Freund gefunden und medizinisch versorgt. Yona und Hak beschließen gegen Soo-Wang anzugehen und mit Hilfe des Priesters erfahren sie auch wie: Yona muss die vier Drachen des Landes finden. Es gibt eine Geschichte über König Hiryuu der beschützt wurde von vier Drachen und jeder dieser Drachen hatte eine Besonderheit. Der weiße Drache hat eine große Krallenhand, der blaue Drache hat besondere Augen, der grüne Drache hat starke Beine und der gelbe Drache kann sich selbst regenerieren. Als der König der Geschichte allerdings starb, beschlossen die Drachen ihr Blut weiterzugeben, damit auch weitere Erben Hiryuus beschützt werden können. Folglich machen sich Yona, Hak und ihr neu gefundener Freund Yun auf die Suche nach den wiedergeborenen Drachen in Menschengestallt.
Im Laufe der Geschichte finden sich alle Drachenkinder und sie sind bereit mit Yona mitzugehen und sie zu beschützen. Von der zerbrechlichen und verwöhnten Prinzessin ist nun nichts mehr übrig, Yona ist erwachsen geworden, voller Mut und Kampfgeist setzt sie sich für ihr Volk ein. Ein Krieg droht auszubrechen, jetzt ist es für Yona an der Zeit sich Soo-Wang nach so langer Zeit zu stellen.

Eigene Meinung:
Von Piraten zu hungernden Kindern über weglaufende Prinzessinnen bis hin zur Folterung ist in diesem Manga alles vertreten.
Bereits im ersten Kapitel wird deutlich, dass Yona eine verwöhnte Prinzessin ist, die komplett egoistisch und naiv durch die Welt stolziert. Nach dem Tod ihres Vaters wird ihr allerdings klar, dass sie alleine hilflos ist. Im Heimatdorf von Hak lernt sie den Alltag kennen und muss mit anpacken. Krieg, Verletzungen und Leid waren nur Wörter die sie schon mal gehört hatte, dort wird ihr alles bewusst und sie wird mit der Realität konfrontiert. Im Laufe der Geschichte wird aus dieser Prinzessin eine erwachsene Frau, die geschuldet des Leids ihres Volkes, mutig und selbstbewusst der Welt gegenüber tritt. Sie zwingt Hak ihr beizubringen wie sie Bogen schießt und schafft es alle vier Drachen zu überreden mit ihr zu gehen und ihr ihre Kräfte zu leihen. Für alle Drachen ist sie ein hübsches und warmherziges Mädchen mit der sich alle schnell anfreunden. Durchs Land ziehend, versuchen die Freunde das Volk von Leid und Sklaverei zu befreien und treten immer wieder neuen Abenteuern gegenüber.
Ein toller Manga der nicht nur über eine Prinzessin und ihren Wandel erzählt, sondern auch über Freundschaft, Liebe, Verrat und Leid handelt.

Cover Band 1

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.